Wir sehen den Menschen!

Aktuelles

Update 27.07.2020 Covid-19 Maßnahmen im Seniorenheim Bad Hofgastein

Bewohner / Mitarbeiter / Angehörigen Information

Interner Stufenplan Covid-19 Pandemie

 

Alle beschriebenen Maßnahmen im internen Stufenplan sind ergänzend zu aktuellen und gültigen Vorgaben der Bundes- und Landesregierung, den Bundes- und Landesbehörden zu sehen.

 

Stufe 1 – Keine Infektion / kein Verdacht – gelockerte Maßnahmen: 

Stufe 1 Maßnahmen
Für Bewohner: Tragen eines Mund- Nasenschutzes bei Verlassen des Seniorenheimes (Krankenhauskontrollen, Einkäufen etc.)
Für Mitarbeiter: Tägliche Temperaturkontrolle vor Dienstbeginn

Tragen eines med. Mund- Nasenschutzes

Nach Rückkehr aus dem (Auslands-)Urlaub: COVID-Testung und FFP2 Maske für 2 Wochen

Bei Krankheitsgefühl oder Symptomen:
KEIN BETRETEN DES SENIORENHEIMES

Für Besucher und externe Dienstleister: Besucherregistrierung erforderlich (Contact Tracing!)

Tragen eines Mund- Nasenschutzes

 

 

Stufe 2 – Verdacht auf Infektion – verschärfte Maßnahmen: 

Stufe 2 Maßnahmen
Für Bewohner: Isolierung im Zimmer (Zutritt lediglich für 1 Pflegeperson)

Covid-19 Testung wird umgehend veranlasst

SA/SO: über diensthabenden Arzt und Tel. 1450

MO-FR: über Pflegeleitung/Heimleitung

Information an die Angehörigen, Besuchsverbot

Maßnahmen aufrecht bis zum Vorliegen des Testergebnisses

 

Für Mitarbeiter: KEIN BETRETEN DES SENIORENHEIMES

Covid-19 Testung umgehend veranlassen Tel. 1450

Dienstfreistellung bis zum Vorliegen des Testergebnisses

Kontaktpersonentracing Intern und Isolation der Kontaktpersonen/Mitarbeiter bzw. nach Hause schicken bis zum Vorliegen des Testergebnisses

Kontaktpersonen/Bewohner (enger Kontakt) isolieren

 

Für Besucher und externe Dienstleister: Covid-19 Testung umgehend veranlassen Tel. 1450

Kein Betreten des Seniorenheimes bis zum Vorliegen des
Testergebnisses

Kontaktpersonentracing Intern (Mitarbeiter, Bewohner)

 

 

 

Stufe 3 – bestätige Covid-19 Infektion / Abstich positiv – Verlegung/Quarantäne: 

Stufe 3 Maßnahmen
Für Bewohner: Tragen einer FFP3 Maske und umgehende Verlegung ins
Krankenhaus bzw. auf eine Covid-19 StationBetreuung durch Personal in voller Covid-Schutzausrüstung

Umgehende Meldung an die Pflegeleitung/Heimleitung
Diese übernehmen alle weiteren Schritte:
(Kontakttracing, Meldung BH, Testungen etc.)

Sofortiges Betretungsverbot bis zum Abschluss aller Testungen für Besucher und externe Dienstleister

 

Für Mitarbeiter: Umgehende Meldung an die Pflegeleitung/Heimleitung

Diese übernehmen alle weiteren Schritte:
(Kontakttracing, Meldung BH, Testungen etc.)

Heimquarantäne bzw. Vorgehen lt. Empfehlung der
Gesundheitsbehörde

Sofortiges Betretungsverbot bis zum Abschluss aller
Testungen für Besucher und externe Dienstleister

 

Für Besucher und externe Dienstleister: Kein Betreten des Seniorenheimes

Umgehende Meldung an die Pflegeleitung/Heimleitung

Kontaktpersonentracing

 

 

 

Allgemeine Maßnahmen im Seniorenheim:

  • Besucherregistrierung VOR Betreten des Seniorenheimes
    • Für Besucher oder externe Dienstleister
    • Ausfüllen der „Checkliste“ im Pavillon
    • Abgeben der „Checkliste“ im Dienstzimmer
    • Aufenthalt für 2 erwachsene Personen im Bewohnerzimmer
    • Verhalten für Besucher wie im Aushang (an jeder Eingangstüre) angegeben!
      • Tragen eines Mund- Nasenschutzes
      • Händedesinfektion
      • 2 erwachsene Personen IM Zimmer
      • Allgemeine Abstandsregel von 1 m wird empfohlen
    • Tägliche Temperaturkontrollen für Bewohner Mitarbeiter und Besucher
    • Beibehaltung der allgemeinen Desinfektionsmaßnahmen

Aktualisierung am 27.07.2020 Heimleitung/Pflegeleitung

 

 

 

Gesundheits-Check/Zutrittsdokumentation:

Haben oder hatten Sie in den letzten 14 Tagen Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit oder eine Veränderung des Geruchs- oder Geschmackssinns bemerkt? Sind Sie in den letzten 14 Tagen positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden? Hatten Sie in den letzten 14 Tagen persönlichen Kontakt mit einer Person, welche positiv getestet wurde? Waren Sie in den letzten 14 Tagen unter Quarantäne oder angeordneter Selbstbeobachtung?

 JA                               NEIN *

 Fühlen Sie sich nach eigener Einschätzung Gesund?        JA *      NEIN

* Angabe für jeden Besuch erforderlich

Temperaturkontrolle selbstständig durchführen, Fieberthermometer danach desinfizieren!

Temperatur: _______ ° C

DATUM: ______________       UHRZEIT:  _________________

Besuchter Bewohner:         ___________________________                   

Name des Besuchers:         ___________________________ 

Unterschrift:                        ___________________________ 

HÄNDEDESINFEKTION DURCHFÜHREN!!

Bei Betreten des Seniorenheimes diese Checkliste im Dienstzimmer 1. Stock oder Dienstzimmer 2. Stock abgeben!
Für jeden Besucher eine eigene Checkliste ausfüllen!

Falls Sie das Seniorenheim NICHT betreten und sich lediglich im Griespark aufhalten, bitten wir Sie diese Checkliste in die Ablagemappe zu geben!

Physiotherapeuten, Fußpflege, Friseur etc. bitte alle Bewohner anführen und diese Checkliste danach im Verwaltungsbüro, oder Dienstzimmer 1. / 2. Stock abgeben!

Externe Personen wie Handwerker, Mitarbeiter E-Werk, Kundenbetreuer etc. diese Checkliste im Betroffenen Bereich (Küche, Wäscherei, Verwaltungsbüro) abgeben!

 

 

 

Regeln für Besucher!

Wir bitten Sie eindringlich, sich an die Regeln für Besuche im Seniorenheim zu halten!

 

  1. Mund-Nasen-Schutz (gekauft oder selbstgenäht) ist ausnahmslos von JEDEM Besucher zu tragen.
  2. VOR BETRETEN des Seniorenheimes ist im Pavillon der „Besucherzettel“ auszufüllen, die Temperatur zu messen und eine Händedesinfektion durchzuführen.
  3. Aufenthalt im Seniorenheim ist für 2 erwachsene Personen IM ZIMMER möglich. Im freien sind auch mehr Personen und Kleinkinder als Besucher möglich.
  4. Nach wie vor ist die allgemein gültige Abstandsregel von mind. 1 Meter empfohlen.

Kontakt Tracing:

Im Falle einer COVID-Infektion eines Bewohners sind vom Seniorenheim die Kontakte mit Fremdpersonen (Besucher, Fußpflege, Therapeuten, Ärzten, etc.) nachzuweisen, um eine weitere Ansteckung anderer Bewohner möglichst zu verhindern.

Wir bitten um Ihre Mithilfe und klare Einhaltung der Maßnahmen!

Aktualisierung am 27.07.2020 Heimleitung/Pflegeleitung